POC VENTRAL SPIN Team Sauerland

300,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Der Ventral SPIN Rennradhelm setzt neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Ventilation und Sicherheit.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

POC VENTRAL SPIN Radhelm Team Sauerland

Der Ventral SPIN Rennradhelm setzt neue Maßstäbe in Sachen Aerodynamik, Ventilation und Sicherheit. Sein einzigartiges Design macht ihn zum schnellsten Helm, den POC je entwickelt hat – auch dank der Mithilfe des Cannondale-Drapac ProCycling Teams, der Aerodynamik-Sepzialisten des hauseigenen WATTS Lab sowie unzähliger CFD-Simulationen und Tests.

Das spezielle Design des Ventral leitet die Luft durch den Helm hindurch anstatt um ihn herum. Dies reduziert den Sog hinter dem Helm und erhöht so die Aerodynamik. Außerdem besitzt der Ventral SPIN eigene, im EPS eingelassene Zonen für einen optimierten Luftstrom. Die durch den sogenannten Venturi-Effekt erzeugte Druckdifferenz aus maximalem dynamischen und minimalem statischen Druck, erhöht die Strömungsgeschwindigkeit der Luft und sorgt dadurch für eine bessere Aerodynamik. Die Zonen für den Luftstrom haben zusätzlich den Effekt, dass sie den Kopf kühlen, was widerrum dem Träger und dessen Performance zugute kommt.

Der Luftfluss, der durch bzw. um den Helm herum geleitet wird, wird von der speziellen Form des Ventral begünstigt: Der “Spoiler” am Hinterkopfbereich reduziert Verwirbelungen und sorgt gleichzeitig für einen längeren linearen Luftfluss nach hinten.

Der Ventral verfügt außerdem über POC’s zum Patent angemeldete neue SPIN Technologie, welche die auf den Kopf einwirkende Rotationsenergie bei Stürzen mit schrägem Aufprall reduziert. Erreicht wird dies durch die simple Nutzung neuer Gel-Pads, die direkt am Kopf des Trägers sitzen und gegeneinander in jede Richtung verschiebbar sind. Dadurch kann sich der Helm relativ zum Kopf bewegen, wodurch Energie abgeleitet wird und bei einem Sturz nicht auf das Gehirn wirkt.

Trotz seines leichten Gewichts verfügt der Ventral SPIN über eine sichere Unibody-Konstruktion und einen EPS-Kern, der eine perfekte Balance zwischen Gewicht und Sicherheit darstellt. Dank seines einfachen Größenverstellsystems in Umfang und Höhe ist der Ventral angenehm zu tragen. Die überarbeitete “Eye Garage” sorgt für einen sicheren Halt der Brille am Helm.

Zusätzliche Information

Gewicht - kg
Größe

S, M, L

Technische Features

Einzigartiges aerodynamisches Design, optimiert mit CFD-Analysen für eine optimale Performance und reduzierten Luftverwirbelungen Beschleunigende Luftfluss-Zonen, inspiriert durch den Venturi-Effekt Optimale Kühlung und Belüftung durch das spezielle Design des EPS-Kerns POC's zum Patent angemeldete SPIN Technologie zum Schutz bei Stürzen mit schrägem Aufprall EPS-Kern mit der perfekten Balance zwischen Gewicht, Sicherheit und Aerodynamik Unybody-Konstruktion der Helmschale für erhöhte Widerstandsfähigkeit Leichtes Größenverstellsystem für Umfang und Höhe
Überarbeitete "Eye Garage" für einen noch besseren Sitz der Brille am Helm Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Cannondale-Drapac Pro Cycling Team.

Small: 50-56 cm
Medium: 54-59 cm
Large: 56-61 cm

EN 1078, CPSC 12.03
AS/NZ 2063:2008

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.